LEAN Management & Schnittstellen

LEAN Management ist eine spezielle Management Methode, welche Verfahren und Werkzeuge bereit stellt. LEAN ist aber auch eine Denkweise, welche niemals isoliert betrachtet werden sollte. Es ist deshalb nicht die Frage ob ich LEAN und SIX SIGMA betreibe oder ob LEAN und Qualitätsmanagement. Die Frage lautet daher, wie ich den LEAN Gedanken sinnvoll mit den anderen Management Methoden umsetzen kann.

KOSTENLOSE VORLAGE: Nutzen Sie die  kostenlose Vorlage LEAN Management Selbstbewertung zur Ermittlung des LEAN Reifegrades Ihrer Organisation.

LEAN und Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) und LEAN sind sehr eng miteinander verwoben. Eines der Ziele hinter LEAN ist es die Qualität eines Produktes langfristig zu sichern und über ständige Verbesserung auch die Qualität zu sichern. Jemand, der sich mit LEAN beschäftigt sollte deshalb auch über die verschiedenen Qualitätsmanagement Normen und Systeme, allen voran die ISO 9001 Bescheid wissen.

LEAN und SIX SIGMA

Die SIX SIGMA Managementmethode, in manchen Quellen auch 6 Sigma genannt, ist ebenfalls eng “verwandt” mit LEAN.
Nicht nur das beide Methoden ihre Herkunft in Japan haben, beide Methoden verfolgen auch teilweise das gleiche Ziele. 

Prozessmanagement und LEAN

Der Bereich Prozessmanagement hat viel mit der LEAN Methode zu tun.
LEAN versucht die Prozesse der Produktion zu analysieren und zu verbessern und fordert eine kontinuierliche Verbesserung und Vermeidung von Ausschuss. Das Prozessmanagement hingegen kennt viele Techniken, wie diese Prozesse effektiver gestaltet werden können.

LEAN und KVP

KVP und LEAN könnten unter Umständen Verwandte sein. KVP hat wie LEAN und SIX SIGMA japanische Wurzeln.
KVP basiert auf dem japanischen Kaizen, was so viel wie ständige und kontinuierliche Verbesserung heißt. Diese kontinuierliche Verbesserung ist ebenfalls ein Ziel der LEAN Methode. Viele Experten sprechen deshalb auch davon, dass LEAN ohne den KVP Ansatz unmöglich ist.